Wohnungslosigkeit in Salzburg beenden. Wie geht das?

Online-Konferenz 28.02.2023 / 13:00 – 16:00 Uhr Wie können wir Wohnungslosigkeit beenden und Wohnen leistbar, dauerhaft und inklusiv für alle machen? Dieser Frage gehen wir in der Online-Konferenz am 28.02. nach. Dazu bringen wir Fachpersonen aus der Sozialwirtschaft, der Wohn- und Sozialpolitik, Verwaltung und dem gemeinnützigen Wohnbau an einen virtuellen Tisch und laden zum Austausch […]

Wohnwahnsinn: Hohe Mieten, hohe Ungleichheit!

Lukas Tockner und Thomas Ritt mit ihrem Beitrag im A&W Blog vom 09.01.23 Das Neue Normal sind Mieterhöhungen zwischen 10 und 17 Prozent, so gab es im Vorjahr gleich 3 Mal Kategorie-Mietzins-Erhöhungen. Während die Mieter*innen extrem belastet sind, macht die Immobilienbranche satte Sondergewinne: in den letzten 14 Jahren sind die Mieteinnahmen drei Mal stärker gewachsen […]

Löchriges Sammelbecken Sozialhilfe.

Es braucht jetzt moderne Absicherungen. Gastbeitrag Norbert Krammer/VertretungsNetz In den letzten Jahren wurde aus der weitgehend gut funktionierenden Mindestsicherung ein unübersichtliches Flickwerk von Bundes-Sozialhilfe-Grundsatzgesetz, verschiedenen Landesgesetzen, Sozialhilfe-Ausführungsgesetzen und unterschiedlich bezeichneten Leistungen – Sozialhilfe, Mindestsicherung, Sozialunterstützung. Da ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Daher wundert es nicht, wenn auch in der politischen Debatte und in […]

Entwicklung der Erwachsenenvertretungsmodelle: von erwünschtem Rückgang bis kontinuierlichem Anstieg

Beitrag von Norbert Krammer/VertretungsNetz in der ÖZPR Im Dezember 2023 endet die Übergangsphase des 2. Erwachsenenschutzgesetzes (ErwSchG). Das Reformziel des quantitativen Rückgangs scheint bereits jetzt erreicht, zumindest vordergründig. Bei genauer Betrachtung sinkt die Anzahl nur im Bereich der gerichtlichen Erwachsenenvertretung. Qualitative Ziele der neuen Gesetzesbestimmungen gingen fast unbemerkt in den neuen Alltag mit mehr Recht […]

Recht auf Wohnen, nicht auf Gold

Autor*innen: Melanie Fritzer, Petra Geschwendtner, Peter Linhuber Dieser Artikel erschien ursprünglich im Salzburger Menschenrechts-Bericht 2022 (https://www.menschenrechte-salzburg.at/wp-content/uploads/2022/12/2022_12_07_MR-Bericht_online.pdf) Die Wohnbedarfserhebung für das Bundesland Salzburg wird jeweils im Oktober durchgeführt, dementsprechend stammen die aktuellsten Zahlen von 2021. Gegenüber 2020 sind die Zahlen geringfügig gesunken. 2020 wurden 1142 Personen in Wohnungsnot registriert, 2021 1129. Gerade die Anzahl der Österreicher*innen, […]

Save the date

28.02.2023 / 13:00 – 16:00 Uhr / Online-Konferenz Wohnungslosigkeit in Salzburg beenden. Wie geht das? Mit dieser Online-Konferenz wollen wir der Frage nachgehen, wie es gelingen kann, Wohnungslosigkeit in Salzburg zu beenden und Wohnen für alle – leistbar, dauerhaft und inklusiv umzusetzen. Gemeinsam mit Expert*innen aus dem Themenfeld Wohnen wollen wir auf Gelingendes in Österreich […]

W – Wohnen

Buchbeschreibung von Heinz Schoibl Christine Hannemann, Nicola Hilti, Christian Reutlinger (Hg.), Wohnen • zwölf Schlüsselthemen sozialräumlicher Wohnforschung, Fraunhofer Verlag, Stuttgart 2022 Im kürzlich erschienen Reader „W“ werden 12 Schlüsselthemen einer sozialräumlich verstandenen Wohnforschung jeweils unter Mehrfach-Perspektive vor- und zur Diskussion gestellt. Unter anderem geht es um so wichtige Fragen wie Privatheit und Öffentlichkeit von Marie […]

Recht auf Wohnen – unerhörte Gedanken zu einer „Mission Impossible“

Beitrag von Heinz Schoibl Der Verfassungskonvent 2003 bis 2005 ist leider gänzlich missglückt und ergebnislos versandet. Seither ist es um Grundrechte in der österreichischen Verfassung still geworden. Das gilt auch für Rechtsbestände, die von Österreich im Rahmen internationaler Verpflichtungen ratifiziert wurden und so zum Rechtsbestand gehören. Am Beispiel des Rechts auf Schutz vor Armut, Ausgrenzung […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben