Wirkungsvolle Sozialhilfe statt immer weniger Unterstützung

Gastbeitrag von Norbert Krammer/VertretungsNetz Die Umsetzung des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes schreitet durch weitere Ausführungsgesetze voran. Damit wird für immer mehr Menschen die Unterstützung immer weniger. Verbesserungen gab es durch das Bundesgesetz nur sehr wenige. Bei der Umsetzung durch die neuen Landesgesetze zeigen sich die praktischen Problembereiche, die dringend behoben werden müssen.Eine aktuelle Zusammenstellung von Problembereichen insbesondere für […]

Obdachlose Frauen in Salzburg

Armut im Wohlstand fördert verdeckte Armut, Ausgrenzung und Wohnungslosigkeit. In besonderem Ausmaß sind davon Menschen betroffen, die über keine sozialen Netzwerke mehr verfügen und denen damit die Ressourcen fehlen, ihre Armut vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Diese Menschen sind auf formelle Hilfen, z.B. der Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe, angewiesen. Was aber passiert mit jenen hilfebedürftigen Menschen, […]

Beendigung von Obdach- und Wohnungslosigkeit. Ein Policy Paper der BAWO.

Die BAWO hat mit Unterstützung des Sozialministeriums ein Strategiepapier zur bundesweiten Beendigung von Obdach- und Wohnungslosigkeit erarbeitet. Am 07.04. wurde das Papier im Rahmen eines Digital Round Tables präsentiert und mit Expert*innen diskutiert. Warum es dafür 25.000 leistbare, dauerhafte und inklusive Mietwohnungen braucht, wie das bis 2025 gelingt und welche begleitenden Strukturen notwendig sind lesen […]

Schikane beim Behindertenzuschlag

Gastbeitrag von Norbert Krammer Schon vor der Beschlussfassung des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes und auch später bei der Implementierung hat die türkis-blaue Bundesregierung den Kritiker*innen oft die kleinen „Vorteile“, beispielsweise auch den „Behindertenbonus“ entgegengehalten. Die Ausführungsgesetze – bisher fünf von neun Bundesländern – haben den Zuschlag für Menschen mit Behinderungen übernommen, aber unterschiedlich umgesetzt. Es gibt immer mehr […]

Grundsätze und Qualitätsstandards in den Frauenhäusern

Eine Positionierung des Forum Wohnungslosenhilfe anlässlich der Ausschreibung und Neuvergabe der Frauenhäuser in Salzburg Frauenhäuser sind ein wesentlicher Bestandteil eines mittlerweile umfassend konzeptionierten und implementierten Gewaltschutzes in Österreich. Die Einrichtungen der Frauenhäuser zählen gemäß der Begriffsbestimmung von Wohnungslosigkeit zur Wohnungslosenhilfe. Neben den für die Entstehung von Wohnungslosigkeit strukturell bedingten Lebens- und Armutslagen von Frauen, die […]

MieterInnennöte in Corona-Zeiten

Gastbeitrag von Lukas Tockner / A&W BlogReferent für Wohnungspolitik in der Arbeiterkammer Wien Die Arbeitslosigkeit ist massiv gestiegen. Mehr als eine halbe Million Menschen ist beschäftigungslos. Zudem sind Hunderttausende in Kurzarbeit. Diese Menschen und ihre Familien müssen mit viel weniger Geld auskommen. Die Mieten steigen hingegen weiter. Unter anderem ist zu befürchten, dass heuer doppelt […]

Hilfsfonds für Mietschuldner*innen gefordert

Sowohl Arbeiterkammer als auch Mietervereinigung Österreich [1] [2] [3] warnen vor ökonomischen und wohnrechtlichen Folgen aufgrund von coronabedingt angehäuften Mietschulden. In Salzburg, wo der Wohnungsmarkt überhitzt ist und leistbare Wohnungen ohnehin Mangelware sind, ist es eine dringende Notwendigkeit, die durch die Pandemie in Bedrängnis gekommenen Mieter*innen vor Wohnungsverlust und Delogierung zu schützen. Zumal sich die […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben