Factsheet Wohnbedarfserhebung 2019

Die ersten, zentralen Daten der Wohnbedarfserhebung 2019 sind nun verfügbar; an der Langfassung wird noch gearbeitet, sie wird jedoch in Kürze präsentiert werden.

Allgemein ist gegenüber 2018 ein Rückgang zu verzeichnen, von 1234 auf 1181. Die Anzahl der wohnungslosen Frauen sank sogar von 430 um 83 auf 347.

Alarmierend ist vor allem die Anzahl der Personen, die ungesichert wohnen: Sie stieg von 544 auf 682. Diese Daten werden in der Langfassung noch genauer beleuchtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben